Ich brauche
jetzt Hilfe

06221 831 282
› Info
Aktuelle
Informationen

› lesen

22.09.2022

Stellenangebot Frauenhaus Frauenbereich

Der Verein Frauen helfen Frauen e.V. Heidelberg ist Trägerin

des Autonomen Frauenhauses,

der Frauenberatungsstelle Courage und

der Interventionsstelle für Frauen und Kinder.

Im Autonomen Frauenhaus suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine feministisch engagierte

Sozialpädagogin / Sozialarbeiterin (oder andere Qualifikation für die Tätigkeit) für das Arbeitsfeld „Frauenbereich“ mit 30 Std./Woche zunächst befristet bis 31.12.2023 mit Möglichkeit der Übernahme.

Schwerpunkte der Tätigkeit:

- Psychosoziale Beratung und Begleitung der Frauen* im Frauenhaus

- Leitung von regelmäßigen Gruppenangeboten

- Alltagspraktische Unterstützung nach dem Prinzip „Hilfe zur Selbsthilfe“

- Krisenintervention

- Zusammenarbeit und Kooperation mit Behörden und weiteren Fachdiensten

- Netzwerkarbeit

- Vereinsarbeit

- Übernahme geschäftsführender Tätigkeiten

- Politische Arbeit und Öffentlichkeitsarbeit gegen die Ursachen von Gewalt an Frauen*&Kindern

Voraussetzungen sind:

- Bereitschaft zur Mitarbeit in einem selbstverwalteten Verein

- Eine feministische, rassismusbewusste und parteiliche Haltung für Frauen* und Kinder

- Frauen*politisches Engagement

- Eigenständiges und flexibles Arbeiten

- Gute kommunikative Fähigkeiten und Reflexionsfähigkeit

- Gute EDV-Kenntnisse

- Führerschein Klasse B

Wünschenswert sind:

- Berufserfahrung im Umgang mit von Gewalt betroffenen Frauen* und Kindern

- Kenntnisse im Sozial-, Familien- und Ausländer*innenrecht

Wir bieten:

- Aktive und eigenverantwortliche Gestaltung in einem abwechslungsreichen Arbeitsfeld und hierarchiefreien Team

- Ein wertschätzendes, tolerantes und offenes Team

- Regelmäßige Supervision und Fortbildung

- Bezahlung in Anlehnung an TVöD

- Kein Nacht- oder Wochenenddienst

- Eine umfangreiche Einarbeitung

Wir freuen uns über Bewerbungen von Migrantinnen, Women of Color, Schwarzen Frauen, Jüdinnen, Romnija, Sintezza und ehemaligen Frauenhausbewohnerinnen ungeachtet ihrer (zugeschriebenen) nationalen, ethnischen oder sozialen Herkunft, Religion oder Weltanschauung, ihrer sexuellen Orientierung, einer Behinderung oder ihres Alters. Bitte überzeugen Sie uns, wenn Sie keinen Hochschulabschluss aber dennoch die notwendigen Kompetenzen mitbringen.

Bewerbungsunterlagen können bis zum 10.10.2022 an frauenhaus@fhf-heidelberg.de geschickt werden. Betreff: Bewerbung FB 2023

Für Rückfragen stehen wir unter der oben genannten Emailadresse oder der Telefonnummer 06221 833088 Mo – Fr von 9 - 12 Uhr zur Verfügung.

« zurück zur Übersicht