Ich brauche
jetzt Hilfe

06221 831 282
› Info
Aktuelle
Informationen

› lesen

June 22

Spendenaufruf für die Notaufnahmen im Frauenhaus

Frauen helfen Frauen e.V. sucht Spenden für die Notaufnahme!

Gewalt gegen Frauen (und ihre Kinder) findet zu jeder Tages- und Nachtzeit und in allen gesellschaftlichen Milieus statt. Gerade aber nachts und am Wochenende kann eine Flucht aus der gewalttätigen Situation oft nur mit Hilfe externer Unterstützung realisiert werden. Deshalb bietet das Frauenhaus Heidelberg die Möglichkeit der kurzfristigen Notaufnahme, unabhängig davon, ob es regulär Platz gibt in unserem Haus. In einer solchen Ausnahmesituation kann die Frau oft nicht alle notwendigen Sachen packen oder für ihre finanzielle Sicherheit im Vorfeld sorgen. Deshalb werden Spenden in Form von Gutscheinen für die Frauen in unserer Notaufnahme gesucht. Oft haben die Frauen in Not kein Geld zur Verfügung und brauchen Unterstützung, damit sie Lebensmittel und Hygieneartikel während ihres Aufenthalts kaufen können. Gutscheine für den öffentlichen Verkehr werden auch dringend benötigt, damit die Frauen sicher zum nächsten Aufenthalt (Frauenhäuser in anderen Bundesländern, zu Verwandten/Freund*innen) kommen können.

Wir freuen uns über folgende Gutscheine:

  • Lebensmittelläden aller Art: Rewe, Netto
  • Drogeriemärkte: Müller, DM, Roßmann
  • Bekleidungsgeschäfte: H&M, C&A, NKD, Takko
  • Öffentliche Verkehrsmittel: Deutsche Bahn Gutscheine, RNV Zehnerkarten

Vielen Dank für eure/ihre Unterstützung, wir sind über jede Mithilfe sehr dankbar.

Auf Wunsch können Spendenquittungen ausgestellt werden, wenden sie sich hierzu bitte an: Notaufnahme@fhf-heidelberg.de

 



« zurück zur Übersicht